projekt.

Ein Joint Venture von Cargo Center Graz (CCG) und der UBM Development Österreich entwickelt die Flächen nördlich des CCG und deckt den Bedarf für die steigende Nachfrage nach maßgeschneiderten Logistik-Immobilien für Handel, Industrie und Logistik.

CCG Nord bietet Interessenten und Kunden einen „One-Stop Shop“ mit Planung, Finanzierung, Bau sowie Vermietung und Facility. Dieses Geschäftsfeld wird seit 2003 für namhafte Firmen und Konzerne über die CCG Immobilien GmbH und seit 2013 über die CCG Nord Projektentwicklung erfolgreich betrieben. Das CCG ist mit Abstand das größte Logistikzentrum der Region und bietet auf einer Gesamtfläche von rund 500.000 m2 mittlerweile 140.000 mmoderne und technisch hochwertig ausgestattete Logistik und Lagerflächen. Hier werden täglich rund 300 LKW sowie 10 bis 12 Züge abgefertigt und damit über 3.500 Gütertonnen bewegt. Umfangreiche Zusatzservices wie centereigenes Facility Management, Zollamt, eigener Sicherheitsdienst und ein Truck Service Center zur technischen Überprüfung von LKW werten den Standort weiter auf.

Auch der Mietermix trägt zur führenden Stellung des CCG in der gesamten Region bei: Im CCG sind insgesamt 20 Logistik- und Transportunternehmen – u.a. DHL, DB Schenker, Panalpina und Gebrüder Weiss – sowie Logistikzentren führender Handels- und Industrieunternehmen angesiedelt.

Details finden Sie auf der Homepage: http://www.cargo-center-graz.at

CCG Nord
Am Terminal 1, 8402 Werndorf

kontakt.