adidas HALFTIME
#büro

adidas-DNA findet sich im Halftime wieder

Das dänische Architekturbüro COBE hat den adidas-Neubau Halftime in Herzogenaurach entworfen. Mit einer guten Prise Humor und einfallsreichen Arbeitswelten fördert es kreative und informelle Meetings sowie Lösungen.

Das dänische Architekturbüro COBE unter der Leitung von Dan Stubbergaard hat einen riesigen und markanten Neubau für adidas entworfen. Er ist Teil der Konzernzentrale „World of Sports” in der süddeutschen Stadt Herzogenaurach. Das Mehrzweckgebäude namens Halftime wurde letztes Jahr feierlich eröffnet. Nun sind die Fotos zur Veröffentlichung freigegeben.

Rhombendach des adidas HALFTIME

adidas HALFTIME

das „HALFTIME”
adidas Neubau

Architekturbüro: COBE; Standort: Herzogenaurach, Deutschland; 
Klient: Adidas Pension Trust; 
Kategorie: Konferenzzentrum, Kantine, Showroom; Fläche: 15.500 m²; Höhe: 7,80 – 10,50 m; Dachfläche: 8.650 m², Standard-V-Träger: 16m x 1,4m x 2m, Gewicht von ca. 28 Tonnen

2019 feierte die weltberühmte Sportmarke adidas ihr 70-jähriges Bestehen, der Sportartikelhersteller hat sich knapp davor mit dem neuen Gebäude beschenkt.

Alles unter einem Rhomben-Dach

Auf den 15.500 Quadratmetern Fläche des neuen Gebäudes befinden sich neben einer Kantine für alle Mitarbeiter der Zentrale die Tagungsräume, ein Konferenzzentrum sowie ein Showroom. In letzterem werden die Markenbotschafter des Unternehmens sich die neuesten Designs, Kollektionen und Ideen ansehen können. Die flexible und multifunktionale Architektur ermögliche es, das Objekt auf vielfältige Art und Weise zu nutzen.

Multifunktionales Gebäude
Ein Drittel der rautenförmigen Dachkonstruktion besteht aus Oberlichtern.

adidas, Herzogenaurach

„Das riesige Rhomben-Dach bedeckt das gesamte Objekt wie ein Teppich und bringt Mitarbeiter, Besucher und Markenbotschafter im selben Gebäude zusammen”, sagt COBE-Gründer Dan Stubbergaard. Mehr und tiefere Kontakte würden so ermöglicht.

Wichtig: Natur und Licht

Ein Drittel der 8.650 Quadratmeter großen, rautenförmigen Dachkonstruktion besteht aus Oberlichtern, so dass Tageslicht das gesamte Gebäude flutet. Die 16 Meter langen und 28 Tonnen schweren Betonbalken ergeben eine Gesamtlänge von 3,2 Kilometern.

adidas World of Sports
Große, raumhohe Fenster lassen viel Licht herein.

adidas Innenraum
Platz für 1.500 Personen im Veranstaltungssaal.

Die Natur wird durch den Einsatz von natürlichen Materialien, bepflanzten Wänden, großen raumhohen Fenstern, einer Deckenhöhe von acht Metern und Wintergärten mit Bäumen und Pflanzenbeeten im gesamten Gebäude eingeladen. Dies schaffe eine starke Verbindung zwischen innen und außen in der gesamten Zentrale. Die adidas-Mitarbeiter und -Besucher genießen so ein optimales Arbeitsumfeld und Raumklima.

Kreatives Umfeld

Für die nachhaltige Ausrichtung des Gebäudes wurde die international anerkannte LEED-Gold-Zertifizierung vergeben.

HALFTIME kreatives Umfeld
Wintergärten und Pflanzenbeete im gesamten Gebäude verbinden innen und außen.

HALFTIME: lichtdurchflutet
Es gibt zahlreiche Workshop- und Meeting-Räume im Hälftig.

Die inspirierende und ungewöhnliche Arbeitsumgebung fördere kreative und informelle Treffpunkte und Networking-Möglichkeiten. So verfüge das Gebäude etwa über 12 Workshop-Räume, die jeweils einen anderen Sportort repräsentieren, und über einen großen Veranstaltungssaal mit Platz für 1.500 Personen. Er ist als Turnhalle mit Sprossenwänden einer alten Schule konzipiert.

Man kann Meetings im Veranstaltungssaal, der als Fitnessstudio konzipiert ist, am Fuße eines hellblauen Swimmingpools, in einer Umkleide oder in der alten Werkstatt des adidas-Gründers Adi Dasler, Werkzeug inklusive, abhalten.

Dan Stubbergaard, Architekt und Gründer von COBE

Eigener Halbzeit-Stuhl

COBE hat in Zusammenarbeit mit der dänischen Designmarke HAY auch einen Stuhl für das neue Gebäude, den Halbzeit-Stuhl, entworfen. Alles solle die „richtige Atmosphäre schaffen, um die einzigartige adidas-Kultur zu vermitteln”, sagt Stubbergaard. Die verschiedenen Bedürfnisse wurden teils mit verschiedenen Sportarten in Einklang gebracht. Damit ist Raum für große Ideen gegeben – immer gewürzt mit einer Prise Humor.

HALFTIME Meetingraum
Die Workshop-Räume sind jeweils unterschiedlichen Sport-Arten und -Orten nachempfunden.

HALFTIME Besprechungsraum

Sport-Welten im HALFTIME

Informelles Netzwerken im HALFTIME

Halbzeit ist das Ergebnis eines internationalen Architekturwettbewerbs, der 2014 von adidas durchgeführt und von COBE gewonnen wurde. Es ist das erste abgeschlossene Projekt von COBE in Deutschland.

Text: Linda Benkö
Fotos: Rasmus Hjortshøj – COAST

HALFTIME von oben
Das Halbzeit aus der Vogelperspektive.
Jetzt Newsletter Bestellen <>